Diese Seite drucken

Marketing / Öffentlichkeitsarbeit / Meinungsbildung

Marketing / Öffentlichkeitsarbeit / Meinungsbildung

Eine gute handwerkliche Leistung spricht selbstverständlich für sich und ist mit am besten geeignet, den Absatz handwerklicher Leistungen siche rzustellen oder das "Wohlwollen" der Kundschaft, der Öffentlichkeit, beim potentiellen Nachwuchs, von Meinungsmachern oder denen zu erringen, auf die es ankommt.

Dennoch kommt das Kölner Handwerk in der heute "reizüberfluteten Welt " nicht darum herum, zusätzlich durch Imagekampagnen, Messebeteiligung, Pressearbeit und durch persönliche Auftritte ein positives Bild des Handwerks zu zeichnen und zu erhalten.

Wichtig und daher Ziel aller Akteure ist allerdings, dass sich die verschiedenen Anstrengungen, die Innungen und Kreishandwerkerschaft auf diesem Gebiet unternehmen, ergänzen, verstärken und zu einem ganzheitlichen positiven Bild zusammenfügen, so dass das Ziel "Wertschätzung erreichen" auf Dauer erreicht wird.

 

zurück