18 Dezember

Buchvorstellung: „Zunft und Ordnung – 700 Jahre Kölner Handwerksgeschichte“

geschrieben von 

Das Kölnische Stadtmuseum hat das Buch „Zunft und Ordnung – 700 Jahre Kölner Handwerksgeschichte“ herausgegeben, das sich mit der Geschichte der Kölner Zünfte beschäftigt und Zunftobjekte aus den Beständen des Kölnischen Stadtmuseums präsentiert. Prof. Dr. Majolie Lenerz-de Wilde hat sowohl akribisch die verschiedenen Zunft-Siegel im Bestand des Hauses als auch andere Objekte rund um die Geschichte der Kölner Zünfte beschrieben. Das Ergebnis ihrer mehrjährigen Forschungsarbeit wurde vom amtierenden Direktor des KSM, Dr. Mario Kramp, als Buch herausgegebenen.

Die bereits um das Jahr 1100 existierenden Zünfte in Köln prägten Jahrhunderte lang das wirtschaftliche und gesellschaftliche, aber auch das politische Leben in Köln. Seit 1396 bildeten die in den Gaffeln zusammengefassten Handwerker- und Händlerverbände das Rückgrat der bürgerlichen Selbstorganisation in Köln. Dies beendeten erst die Franzosen, die von 1794 und 1814 am Rhein herrschten – mit Bürgerrechten und Gewerbefreiheit.

Das Buch beschreibt auch den Übergang der historischen Zünfte zu den modernen Innungen von heute. So werden auch die Embleme der Kölner Innungen dargestellt. Die Kreishandwerkerschaft Köln leistete bei de Erstellung des Werkes Hilfe und freut sich, dass auch die heutigen Kölner Innungen dargestellt werden. Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Günther hat zu dem Buch ein Vorwort verfasst.

Majolie Lenerz-de Wilde: Zunft und Ordnung – 700 Jahre Kölner Handwerksgeschichte, Zunftobjekte aus den Beständen des Kölnischen Stadtmuseums (Die Bestände des Kölnischen Stadtmuseums, herausgegeben von Mario Kramp). Köln 2016. 320 Seiten, 185 Abbildungen. An der Museumskasse oder bei der Kreishandwerkerschaft Köln für € 14,95 erhältlich.

                 

 
 

Kontakt

Kreishandwerkerschaft Köln

  Frankenwerft 35, 50667 Köln

  Telefon: 0221 20 70 412

  Fax: 0221 20 70 442

  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!